Messer schärfen mit dem Schleifstein

Detaillierte Anleitungen mit wertvollen Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene.
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen
Messer schleifen mit nur einem Stein
Ob Hobby- oder Profiküche, was wäre ein Koch ohne sein Messer? Steakmesser, Brotmesser, Fisch- und Käsemesser sind die Nummer eins unter den Küchenhelfern. Wie jedes gute Werkzeug sind sie auf eine Aufgabe spezialisiert – das Schneiden. Aber was, wenn die Klinge nicht mehr wie durch Butter gleitet?

Werkzeuge zum Schärfen gibt es viele und die Auswahl kann den Laien schnell überfordern. Womit schleift man ein Tranchiermesser, wozu greift man bei Messern aus Damaszener Stahl? Autor Rafael Schlünder schwört auf den Schleifstein und zeigt in seinem Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene, was Sie wirklich brauchen, um Ihre Kochmesser wieder scharf zu bekommen.

Küchenmesser richtig schärfen mit Tipps vom Klingenprofi
Auf 120 Seiten lernen Sie, warum Messer stumpf werden und was beim Schärfen einer Klinge passiert. Sie erfahren, welcher Schliff sich für welchen Stahl am besten eignet und welcher Schleifwinkel der richtige ist. Alle Schleifmethoden werden an unterschiedlichen Messerformen und Werkzeugen erklärt – anschaulich bebildert in leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

• Grundlagen und Vorwissen: Alles über Schnitthaltigkeit, Klingengeometrie und Klingenformen
• Klingen schärfen in der Praxis: Küchenmesser, Rasiermesser, Axt und Schere schleifen und scharf halten
• Mit Bauanleitung für Ihren eigenen Schleifsteinhalter und Vorrichtung zum Schärfen von gebogenen Klingen und Wellenschliff
• Kaufempfehlungen für gute Küchenmesser und Schleifsteine

Mit seinen persönlichen Tricks und Kniffen weiht Sie Rafael Schlünder in die Geheimnisse gut geschärfter Klingen ein und sorgt dafür, dass Sie ohne Mühe Ihre Küchenmesser selber schleifen können. Für Freude am Schneiden und mehr Nachhaltigkeit in Ihrer Küche!
Messer schleifen mit nur einem Stein
Ob Hobby- oder Profiküche, was wäre ein Koch ohne sein Messer? Steakmesser, Brotmesser, Fisch- und Käsemesser sind die Nummer eins unter den Küchenhelfern. Wie jedes gute Werkzeug sind sie auf eine Aufgabe spezialisiert – das Schneiden. Aber was, wenn die Klinge nicht mehr wie durch Butter gleitet?

Werkzeuge zum Schärfen gibt es viele und die Auswahl kann den Laien schnell überfordern. Womit schleift man ein Tranchiermesser, wozu greift man bei Messern aus Damaszener Stahl? Autor Rafael Schlünder schwört auf den Schleifstein und zeigt in seinem Ratgeber für Anfänger und Fortgeschrittene, was Sie wirklich brauchen, um Ihre Kochmesser wieder scharf zu bekommen.

Küchenmesser richtig schärfen mit Tipps vom Klingenprofi
Auf 120 Seiten lernen Sie, warum Messer stumpf werden und was beim Schärfen einer Klinge passiert. Sie erfahren, welcher Schliff sich für welchen Stahl am besten eignet und welcher Schleifwinkel der richtige ist. Alle Schleifmethoden werden an unterschiedlichen Messerformen und Werkzeugen erklärt – anschaulich bebildert in leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

• Grundlagen und Vorwissen: Alles über Schnitthaltigkeit, Klingengeometrie und Klingenformen
• Klingen schärfen in der Praxis: Küchenmesser, Rasiermesser, Axt und Schere schleifen und scharf halten
• Mit Bauanleitung für Ihren eigenen Schleifsteinhalter und Vorrichtung zum Schärfen von gebogenen Klingen und Wellenschliff
• Kaufempfehlungen für gute Küchenmesser und Schleifsteine

Mit seinen persönlichen Tricks und Kniffen weiht Sie Rafael Schlünder in die Geheimnisse gut geschärfter Klingen ein und sorgt dafür, dass Sie ohne Mühe Ihre Küchenmesser selber schleifen können. Für Freude am Schneiden und mehr Nachhaltigkeit in Ihrer Küche!





























.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7843-5626-6
EAN 9783784356266
Seiten 168
Format Hardcover
Höhe 260
Breite 220
Artikelnr. 004695
Verlag Landwirtschaftsverlag
Autor Rafael Schlünder
Erscheinungsdatum 15.10.2019
Produktgruppe Buch
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
https://aboshop.wochenblatt.com/